Allgemeine Geschäftsbedingungen
Auch wir kommen um das sogenannte "Kleingedruckte" leider nicht herum. Unsere Geschäftsbedingungen haben das Ziel, die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und Touch Art verbindlich, fair und nachvollziehbar zu regeln.
Grundlage eines Vertrages oder einer Vereinbarung sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Touch Art, Inhaber Lars Luckfiel, Kieler Kamp 86, D - 24145 Kiel, im folgenden Touch Art genannt und dem Auftraggeber, im folgenden Kunde genannt, deren Kenntnisnahme und Einbeziehung Sie mit einer Bestellung bei uns anerkennen und bestätigen. Leistungen werden ausschließlich zu den nachfolgenden Bedingungen erbracht.
Dienstleistungsbeschreibung
Touch Art erstellt HTML-Seiten für das Internet mit dazugehörenden Dienstleistungen, wie Design- und Konzeptentwicklung, Grafikerstellung und -einbindung, Einträge in Suchmaschinen, Vermittlung von Web-space und Domainregistrierung über einen Drittanbieter. Sollte der Kunde einen Online-Zugang dritter Anbieter (z.B. Schlund + Partner) oder sonstige Leistungen bei einer dritten Partei über Touch Art bestellt haben, begründet dies getrennte Vertragsverhältnisse mit dem jeweiligen Anbieter. Solche Vertragsverhältnisse unterliegen den in der Bestellung definierten Konditionen und den wirksam einbezogenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Firmen. Derartige Verträge enden unabhängig vom Vertragsverhältnis zwischen Touch Art und dem Kunden und berühren dieses nicht oder ggf. nur im ausdrücklich angegebenen Umfang.
Vertragsform
Für das Zustandekommen eines Vertrages oder einer Vereinbarung mit Touch Art ist die Schriftform erforderlich.
Vertragsänderungen, Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
Vertragsende
Der Kunde und Touch Art können das Vertragsverhältnis ohne Angabe von Gründen mit Monatsfrist zum Quartalsende kündigen. Eine Kündigung bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform per Brief oder Telefax.
Angebote und Preise
Sämtliche Angebote und Preise sind freibleibend. Touch Art behält sich eine Preisänderung zum Beginn eines neuen Vertragsjahres vor. Geänderte Preise werden dem Kunden mindestens zwei Monate vor Inkrafttreten per Email an seine Email-Adresse oder postalisch mitgeteilt. Preiserhöhungen bewirken ein außerordentliches Kündigungsrecht mit einer Frist von 4 Wochen zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Erhöhung.
Zahlungsbedingungen
Rechnungen von Touch Art sind innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt in einer Summe zu überweisen.
Bei Zahlungsverzug kann Touch Art ohne vorheriger Ankündigung weitere Dienstleistungen versagen. Bis dahin angefallene Kosten werden entsprechend in Rechnung gestellt. Weiterhin werden - vorbehaltlich der Geltendmachung eines weiteren Verzugsschadens - Zinsen in Höhe von 8% über dem jeweiligen Diskontsatz der Europäischen Zentralbank berechnet. Dem Kunden bleibt es unbenommen, einen geringeren Schaden nachzuweisen.
Kommt der Kunde für zwei aufeinanderfolgende Monate mit der Bezahlung eines nicht unerheblichen Teils der Vergütung oder in einem länger als zwei Monate dauernden Zeitraum mit einem Betrag, der einem monatlichen Betrag entspricht, in Verzug, kann Touch Art das Vertragsverhältnis ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Gegen Forderungen von Touch Art kann der Kunde nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchen aufrechnen.
Dem Kunden steht die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts oder Leistungsverweigerungsrechts nur wegen unbestrittener oder rechtskräftig festgestellter Gegenansprüche zu.
Die Berechnung eines Mehraufwandes für Sonderwünsche nach Auftragserteilung ist zulässig, sofern der Kunde auf den Mehraufwand und die daraus entstehenden Kosten zuvor hingewiesen wurde und diese Zusatzvereinbarung schriftlich bestätigt hat.
Eigentumsvorbehalt
Die von Touch Art erbrachte Leistung bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrages in Ihrem jederzeit verfügbaren Eigentum.
Drittanbieter
Touch Art kann bestimmte Leistungen von Drittanbietern erbringen lassen. Der Kunde wird von Touch Art auf Fremdleistungen gesondert hingewiesen. Es gelten in diesen Fällen die Geschäftsbedingungen des entsprechenden Drittanbieters.
Touch Art ist berechtigt, dritte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums zu beauftragen. Touch Art ist berechtigt, Dienstleister und Erfüllungsgehilfen, jederzeit ohne gesonderte Mitteilung zu wechseln, insofern für den Kunden hierdurch keine Nachteile entstehen.
Datensicherheit und -übertragungen
Soweit Daten an Touch Art - gleich in welcher Form - übermittelt werden, stellt der Kunde Sicherheitskopien her. Die Daten von Touch Art werden regelmäßig sorgfältig gesichert. Im Fall eines dennoch eintretenden Datenverlustes wird der Kunde die betreffenden Datenbestände nochmals unentgeltlich an Touch Art übermitteln. Für etwaigen Datenverlust übernimmt Touch Art keine Haftung.
Konfigurationsleistungen schließen jede Haftung für Datenverlust beim Kunden aus. Es kann keine Gewähr übernommen werden, daß bestehende Rechnerkonfigurationen beim Kunden aufgrund der Einrichtung des Zuganges und der Installation hierfür notwendiger Programme oder Treiber in der vorher vom Kunden eingerichteten Form bestehen bleiben. Es können keine Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden. Touch Art prüft Datenträger vor Übergabe an den Kunden auf Viren. Für einen etwaigen Virenbefall des Rechners beim Kunden durch Viren aus dem Internet, von Disketten oder CD-Rom's oder daraus entstehende Schäden kann keinerlei Haftung übernommen werden.

Änderungen von Adressangaben, Kontoverbindungen und Tarifänderungen können gegenüber Touch Art nur schriftlich per Brief oder Telefax erklärt werden.
Copyrights und Inhalte
Touch Art prüft nicht, ob das vom Kunden überlassende Bild- und Textmaterial frei von Rechten Dritter (Copyright) ist. Die Prüfung obliegt allein dem Kunden. Für den Inhalt der Internet-Dokumente ist der Kunde verantwortlich.
Touch Art führt keine Aufträge aus, die gegen geltendes Recht verstoßen. Der Kunde gewährleistet, daß die Inhalte nicht gegen geltendes Recht verstoßen.
Der Kunde ist für alle von ihm, bzw. in seinem Auftrag produzierten bzw. publizierten Inhalte (Homepage, nachfolgende Seiten, sonstige Inhalte) selbst verantwortlich.
Grafiken, die nicht vom Kunden gestellt wurden, bleiben Eigentum von Touch Art. Deren Nutzung außerhalb der erstellten Internet-Seiten (insbesondere Vervielfältigung, Zurverfügunghaltung und -stellung) ist nur mit schriftlicher Genehmigung durch Touch Art gestattet.
Der Kunde verpflichtet sich, alle zur Erbringung der Leistung erforderlichen Unterlagen spätestens 8 Wochen nach Auftragserteilung Touch Art zukommen zu lassen. Kommt der Kunde dieser Pflicht nicht nach, ist der Rechnungsbetrag in Höhe von 50% des Auftragswertes sofort fällig.
Verstößt ein Kunde wesentlich oder trotz Abmahnung gegen diese genannten Bedingungen, ist Touch Art berechtigt, das Vertragsverhältnis aus wichtigem Grund fristlos zu kündigen. Ansprüche gegen Touch Art, insbesondere die Rückerstattung von gezahlten Entgelten, sind in derartigen Fällen ausgeschlossen, sofern der Kunde den Verstoß gegen die vorgenannten Bedingungen zu vertreten hat.
Darstellung
Der Betrachter der Internetseiten hat in seiner Betrachtungssoftware (Browser) individuelle Einstellmöglichkeiten, die die Darstellungsweise von HTML-Dokumenten verändern können. Darüber hinaus liefern Browser unterschiedlicher Hersteller verschiedene Darstellungen der selben Datei. Touch Art kann daher keine Garantie dafür übernehmen, daß die HTML-Dokumente mit allen Browsern identisch dargestellt werden.
Der Kunde gestattet Touch Art, ein "web-master-Logo" an nicht zentraler Stelle einzubinden.
Touch Art ist berechtigt, die von ihr erstellten Internetseiten als solche im Quelltext der Seite auszuweisen.
Suchmaschinen
Auf Wunsch führt Touch Art eine Anmeldung der Internet-Präsentation bei einer festzulegenden Auswahl von Suchmaschinen (Online-Suchdienste von Internet-Inhalten) durch.
Diese Leistung erbringt Touch Art nach besten Möglichkeiten einer z.T. automatisierten Anmeldung, jedoch ohne Gewähr für die tatsächliche Aufnahme oder Plazierung der Internet-Präsenz in die betroffenen Suchmaschinen. Über eine Aufnahme und den Zeitpunkt der Aufnahme entscheidet naturgemäß alleinig der Betreiber der jeweiligen Suchmaschine. Dem Kunden ist bekannt, daß von ihm für die Anmeldung angegebene Daten (Stichwörter, Beschreibungen) im Internet übertragen werden und nach der Aufnahme in eine Suchmaschine allgemein zugänglich sind.
Domain-Namen
Touch Art erteilt grundsätzlich nur unverbindlich Auskunft über die Verfügbarkeit von Adressen im Internet. Zwischen Auskunft und Anmeldung kann eine Vergabe an eine Dritte Partei durch die zentrale Vergabestelle für Internet-Adressen erfolgen, ohne daß Touch Art hierauf Einfluß nimmt oder davon Kenntnis erlangt.
Die Daten zur Registrierung von Domainnamen werden an Drittanbieter weitergeleitet, die die Anmeldung übernehmen. Der Kunde kann von einer tatsächlichen Zuteilung bestellter Domainnamen erst ausgehen, wenn diese durch Touch Art oder den Drittanbieter bestätigt sind. Jegliche Haftung und Gewährleistung für die Zuteilung von bestellten Domainnamen sowie für die zwischenzeitliche Vergabe an eine andere Partei sind seitens Touch Art ausgeschlossen.
Sollten vom Kunden gewünschte Adressen nicht mehr verfügbar sein, wird Touch Art eventuell vom Kunden angegebene Alternativen der Reihe nach berücksichtigen. Sollte keiner der angegebenen Namen verfügbar sein, kommt keine Anmeldung zustande, bis der Kunde weitere Namen benennt.
Der Kunde versichert, daß nach seinem besten Wissen durch Registrierung bzw. Konnektierung eines Domainnamens keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Kunde erkennt an, daß er für die Wahl von Domainnamen allein verantwortlich ist und erklärt, die Firma Touch Art von sämtlichen Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit der Registrierung von Domainnamen bzw. deren Konnektierung freizustellen.
Haftung
Touch Art prüft die erstellten Internet-Seiten auf Funktionalität und Lauffähigkeit. Fehler in Dateien, die dazu führen, daß die Seiten nicht abrufbar sind, werden von Touch Art behoben. Dies gilt auch, wenn nur Teile der Internet-Seiten fehlerhaft programmiert sind und es dadurch zu Problemen beim Aufruf kommt. Touch Art erhält in einem solchen Fall die Möglichkeit, nach eigenem Ermessen nachzubessern oder kostenlosen Ersatz zu liefern.
Sollten zwei Nachbesserungs- bzw. Nachlieferungsversuche fehlschlagen, so ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, Minderung oder Wandlung zu verlangen.
Für Ausfälle im Internet, z.B. Serverausfall, die dazu führen, daß die Internet-Seiten nicht abrufbar sind, kann Touch Art nicht haftbar gemacht werden.
Nimmt der Kunde selbst Eingriffe am Quelltext vor, erlischt jeglicher Gewährleistungs- und Haftungsanspruch.
Eine etwaige Haftung bleibt in jedem Fall auf höchstens den Auftragswert begrenzt. Eine weitere Haftung durch Touch Art wird nicht übernommen. Es können ebenfalls keinerlei Schadensersatzansprüche über den Auftragswert hinaus geltend gemacht werden.
Sonstiges
Soweit rechtlich zulässig, ist der Gerichtsstand Kiel. Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten zwischen Touch Art und dem Kunden gilt ausschließlich das für die Rechtsbeziehungen inländischer Parteien maßgebliche Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden oder die vertraglichen Regelungen eine Lücke aufweisen, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An ihre Stelle soll eine angemessene Regelung treten, die, soweit möglich, dem mit der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung bezweckten Gewollten, bei einer Lücke dem vermutlich Gewollten, am ehesten entspricht.
nach oben srollen
nach unten srollen
Aktuelles von und mit Touch Art und dem Internet Web-Design Online-Shops - E-Commerce
Projekte und Referenzen Allgemeine Geschäftsbedingungen Adresse und Email-Formular
zur Touch Art Startseite